Das Essen in Hoi An

Während unseres Aufenthalts in Hoi An haben wir sowohl Kaffee als auch andere vietnamesische Gerichte gegessen, von denen einige nur in Hoi An zu finden sind!

Das Restaurant, in das wir die ersten Male gegangen sind, war 15 Minuten Fußweg vom Hotel entfernt. Es war ein bekanntes, vietnamesisches Restaurant in der Gegend, weshalb wir beschlossen, dorthin hin zu gehen. Der Name des Restaurants ist Nhan’s Kitchen.

Click here to display content from Google Maps.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Google Maps.

Das erste typische Gericht ist Cao Lau. Es ist ein Nudelgericht und ähnelt den Udon-Nudeln aus Japan, wobei beider vietnamesischen Variante die Nudeln dicker und fester waren. Die Nudeln schwammen in Brühe und werden somit heiß serviert. Dazu gab es Röstzwiebeln, Fleich und ein bisschen Gemüse.

Cau Lau

Das zweite Gericht heißt „White Rose“, kleine weiche Dinger aus Wantanschalen, die mit Garnelenpaste ausgestopft sind. Der Garnelengeschmack ist nicht so aufdringlich, aber lecker. Es war aber viel zu wenig auf dem Teller!! : )

White Rose

Das Essen war nicht nur gut, sondern es gab auch einige Gerichte aus Hoi An, die wir unbedingt probieren mussten. Also haben wir auch unser Mittagessen in diesem Restaurant verspeist.

Die nächste Spezialität sind frittierte Wantans. Das war, salop gesagt, die frittierte Form der „White Rose“. Auch wieder viel zu leckrr und viel zu wenig!

Andere vietnamesische Gerichte, die wir in verschiedenen Restaurants gegessen haben: Mi Guang und Com Ga.

Mi Guang
Com Ga

Neben dem Essen möchte ich ein Getränk vorstellen, das wir zufällig in Hoi An gekauft haben. Wir haben beim Bummeln durch die Stadt eine Warteschlange an einem undefinierbaren Laden gesehen und beim genaueren Hinschauen, haben wir gesehen, dass ein Getränk verkauft wurde. Aus einem großen Gefäß wurde energisch die Flüssigkeit in ein Pappbecher gefüllt und gleich an den Kunden weiter gegeben. Dieses mega leckere Getränk kann man schon für 15.000 VDN, umgerechnet für 0,60 cent kaufen.

Der Ort des Ladens ist auf der Karte unten eingezeichnet und wird leicht zu finden sein, da sich wahrscheinlich viele Menschen um dieses Geschäft sammeln. Wir haben zwar ähnliche Getränke in einer Nebenstraße probiert, aber das „echte“ Getränk war das beste!

Click here to display content from Google Maps.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Google Maps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert